So geht´s!

Grundsätzlich bieten sich zwei Möglichkeiten an um die passenden gesundheitsfördernden Maßnahmen bei Ihnen im Unternehmen umzusetzen.

1. Möglichkeit

Sie haben bereits eine konkrete Vorstellung davon, welche Leistungen Sie Ihren Mitarbeiter/innen anbieten möchten. Dann machen Sie den ersten Schritt zu Ihrem gesunden Unternehmen, indem Sie „Jetzt anmelden“ oder „Jetzt buchen“ wählen.

Machen Sie den ersten Schritt zu Ihrem gesunden Unternehmen!
So geht´s!

Buchen Sie ganz unkompliziert Ihr individuelles Firmenfitness, Aktive Mittagspause, Schulungsangebot zur Prävention oder Mobile Massage.
Nutzen Sie unsere attraktiven Vorkasse-Modelle wie z.B. 10er Karten oder Monatsrechnungen mit Vorteilskonditionen.


1. Schritt: Füllen Sie das Formular vollständig aus, wählen Sie Ihr Leistungsangebot und senden Sie uns Ihre Terminanfrage ganz einfach zu.

2. Schritt: Unser Service Team bestätigt Ihnen Ihre Terminanfrage innerhalb von 48 Stunden.

3. Schritt: Gestalten Sie Ihren Termin ganz individuell.

im überblick

ihre Vorteile

Gesunde, zufriedene und motivierte Mitarbeiter sind eine unverzichtbare Voraussetzung und die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist eine moderne und nachhaltige Unternehmensstrategie, die folgende Ziele anstrebt:

  • Vorbeugung von Krankheiten am Arbeitsplatz
  • Stärkung des eigenen Gesundheitsbewußtseins
  • Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber (Image-Faktor)
  • Verbesserung des Wohlbefindens der Mitarbeiter im Unternehmen
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Steuerliche Vorteile

 

MYFITNESS2GO.COM steht Ihnen bei der Einführung der gesundheitsfördernden Maßnahmen dabei als zuverlässiger und kompetenter Partner stets zu Seite!

Der Weg zu Ihrem gesunden Unternehmen.

In der Prävention lassen sich zwei grundsätzliche Ansätze unterscheiden. Zum einen gibt es Maßnahmen der Verhaltensprävention und Maßnahmen der Verhältnisprävention.

Ansätze der Prävention.

Verhaltensprävention.

Die Verhaltensprävention nimmt direkten Einfluss auf das individuelle Gesundheitsverhalten des Einzelnen im Arbeitsalltag. Daher zielen alle Maßnahmen der Prävention darauf ab bestimmte gesundheitsriskante körperliche Belastungen und Verhaltensweisen am Arbeitsplatz zu vermeiden.

Verhältnisprävention.

Bei der Verhältnisprävention zielen alle Maßnahmen des Arbeitgebers darauf ab die Beschäftigten vor möglichen Gefahren zu bewahren und ein mitarbeiterfreundliches Arbeitsumfeld zu schaffen.

Firmenfitness

Arbeitgeber tragen eine hohe Mitverantwortung für die Gesundheit, Fitness und Motivation der Mitarbeiter/innen im Berufsalltag. Schaffen Sie daher die besten Voraussetzungen für ein gesundheitsgerechtes Arbeitsumfeld Ihrer Beschäftigten. Firmenfitness in Hamburg bietet dafür die ideale Lösung.

Jetzt anmelden

Aktive Mittagspause

Tun Sie etwas gegen das gefürchtete Nachmittagstief in Ihrem Unternehmen. Laden Sie den Akku der Mitarbeiter/innen nach oder auch gerne während der Mittagszeit gezielt durch effektive Bewegungseinheiten wieder auf. Dazu bietet sich die „Aktive Mittagspause“ ideal an.

Jetzt buchen

Schulungen zur Prävention

Nutzen Sie unsere Schulungsangebote zur Prävention um sich über wichtige und interessante gesundheitliche Themen zu informieren. Themen zu: gesunder Ernährung (beispielsweise im Schichtdienst), gesunder Bewegung, Stressbewältigung am Arbeitsplatz, Work-Life-Balance ode auf Wunsch auch ganz individuelle Themen helfen Ihnen dabei die Gesundheit der Mitarbeiter/innen am Arbeitsplatz gezielt und bewusst zu stärken.

Jetzt buchen

Mobile Büromassage

Langes Sitzen vor dem Bildschirm oder auch harte körperliche Arbeit bleibt im Arbeitsalltag nicht aus und kann langfristig zu unangenehmen körperlichen Folgen führen. Gönnen Sie daher Ihren Mitarbeiter/innen von Zeit zu Zeit oder am besten regelmäßig eine entspannte Pause um dem anstrengenden Büroalltag kurz zu entfliehen. Diese werden es Ihnen wiederum durch erhöhte Motivation und Leistungsbereitschaft danken.

Jetzt buchen

2. Möglichkeit

Sollten Sie auf der Suche nach dem passenden Angebot für Ihre Mitarbeiter/innen sein, führen wir gerne eine Befragung in Ihrem Unternehmen durch um genau herauszufinden, welche Bedürfnisse die Mitarbeiter/innen haben. Vereinbaren Sie dazu Ihr kostenloses Erstgespräch unter „jetzt anmelden“ und testen Sie uns in einem „Probetraining„.

Die Durchführung der Mitarbeiterbefragung ist in folgende drei Schritte unterteilt:

 

Schritt 1:

Bedarfsermittlung: Zunächst wird eine Analyse im Unternehmen durchgeführt, die die unterschiedlichen Belastungsschwerpunkte der Mitarbeiter/innen ermitteln soll. Anhand der ausgewerteten Daten wird erkennbar, wo Veränderungsbedarf besteht bzw. Potential bei den betroffenen Gruppen vorliegt.

 

Schritt 2:

Auswertung: Nachdem die Bedürfnisse und der Veränderungsbedarf der Mitarbeiter ermittelt wurde, beginnt die Vorbereitung der geplanten gesundheitsfördernden Maßnahmen. Dazu wird ein Zeitplan aufgestellt, die Rollen der verschiedenen Akteure, Kooperationspartner und das geplante Budget für die einzelnen Interventionen und Interventionsschritte festgelegt.

 

Schritt 3:

Umsetzung der Maßnahmen: Nachdem die Vorbereitung der geplanten gesundheitsfördernden Maßnahmen abgeschlossen ist, können die konkreten Ziele formuliert, abgestimmt und priorisiert werden. Gleichzeitig werden auch die gewünschten Ergebnisse der Interventionen für den festgelegten Zeitraum bestimmt.

Mitarbeiterbefragung durchführen

Durch die Mitarbeiterbefragung finden wir heraus wie der Gesundheitszustand der Mitarbeiter/innen in Ihrem Unternehmen ist und welche gesundheitlichen Maßnahmen in welcher Häufigkeit sich die Mitarbeiter/innen konkret wünschen.

jetzt anmelden